• GRANDESYS: Der Spülkasten mit integriertem Waschbecken

    Zum Shop
Zum Shop

GRANDESYS: Der Spülkasten mit integriertem Waschbecken

SPARSAM

EINFACH

KOMPAKT

VIELFÄLTIG

Der GRANDESYS Kombispülkasten mit integriertem Waschbecken

Die schlaueste Waschbecken-Spülungs-Kombi der Welt!

Die meisten Menschen machen sich nur wenige Gedanken über die Wahl eines Spülkastens für ihre Toilette. Vielleicht lassen sie das WC einfach von einem Installateur einbauen oder kaufen im Baumarkt schnell die Produkte, die gerade auf Lager sind. Wer bei seiner Toilette aber Wert auf eine ökölogische Nutzung von Wasser legt oder besondere räumliche Gegebenheiten berücksichtigen muss, steht schnell vor schwierigen Entscheidungen:

– Wo kann man ein Waschbecken in einem schmalen WC montieren?
– Wie lässt sich eine Toilette mit Grauwasser (Brauchwasser) nutzen?
– Brauche ich einen Installateur für die Montage?

Das perfekte Waschbecken für kleine Toiletten

Kennen Sie dieses Problem: Sie hätten gerne ein Waschbecken in Ihrer Toilette, aber finden einfach keinen Platz dafür. Denn selbst die Waschbecken mit der geringsten Tiefe ragen meistens noch über 20 cm in den Raum hinein – und sind dann auch noch teuer.

Mit dem Kombispülkasten von GRANDESYS müssen Sie nicht mehr lange nach kleinen Waschbecken und komplizierten Montagemöglichkeiten in Ihrer Toilette suchen. Durch die Integration in den Spülkasten nimmt das Waschbecken keinen Platz weg. Und durch die kompakten Abmessungen von 38 cm in der Breite und 17,5 cm in der Tiefe passt der Kombispülkasten in jede Toilette.

Ihr Gäste-WC könnte ein Waschbecken brauchen? Dann probieren Sie den GRANDESYS Kombispülkasten aus und überzeugen Sie sich von unserer einzigartigen Lösung.

Eine Toilette mit Grauwasser nutzen

In Mitteleuropa macht man sich über dieses Thema nicht viele Gedanken, da an den meisten Orten keine Wasserknappheit herrscht. In anderen Ländern ist Wasser jedoch kostbar und die Verwendung von Grau- oder Brauchwasser notwendig.

Aber was ist Grauwasser überhaupt? Wie der Name schon sagt, ist Grauwasser nicht mehr ganz klar. Es wird immer dann produziert, wenn Trinkwasser zum Waschen verwendet wird, zum Beispiel beim Duschen, Wäschewaschen oder eben beim Händewaschen im Waschbecken. Es einfach wegzuschütten wäre schade, denn dieses Wasser ist bestens für die Verwendung im Spülkasten geeignet. Aber wer schon einmal versucht hat, es in einer Wanne aufzufangen und nachträglich einzufüllen, weiß wie mühsam ökologisch korrektes Verhalten sein kann.

Genau hier setzt das Konzept des GRANDESYS Kombispülkastens an. Durch die Kombination von Waschbecken und Spülkasten wird das Wasser stets doppelt verwendet: erst zum Händewaschen, dann zum Spülen. Zum Händewaschen verwendet eine Person in Mitteleuropa täglich etwa 2-3 Liter Wasser. Das Potenzial der Wassereinsparung in einem 2-Personen-Haushalt mit dem GRANDESYS Kombispülkasten beläuft sich daher auf bis zu 2.000 Liter Trinkwasser im Jahr.

Spülkasten schnell und einfach installieren

Um unseren Spülkasten möglichst günstig anbieten zu können, setzen wir auf internationale Standardmaße: 1/2 Zoll für den Wasserzulauf und 50 mm Durchmesser für das Fallrohr. Allfällige Adapter für diese Anschlüsse gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen. Eine Aufhängung für den Spülkasten und passende Schrauben und Dübel sind im Produktumfang enthalten. So verläfut die Installation des Spülkastens schnell und unkompliziert – und das passende Waschbecken ist schon dabei.

Lassen Sie sich vom GRANDESYS Kombispülkasten überzeugen. Jetzt bestellen!

Language
German
Open drop down